Ausgesuchte Literatur: Seelenzeit​

Seelenzeit – Zeit für die Seele: „Was bedeutet Seelenzeit für mich?“ „Gibt es in der Arbeit Seelenzeit oder erlebe ich sie nur im Privaten?“ Das sind nur zwei der Fragen, mit denen sich die Autoren dieses Werks beschäftigen. Sie sind Chefärzte psychosomatischer Kliniken und erleben seit Jahren die Zunahme psychischer und psychosomatischer Erkrankungen in Deutschland. Als Begründer der beiden gesellschaftlichen Initiativen „Aufruf zur psychoszialen Lage in Deutschland“ (2010) und „Aufruf zum Leben“ (2016) setzen sich die Autoren für mehr „Seelenzeit“ ein, um den Kontakt mit sich selbst und der eigenen Seele zu bewahren.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen